Rennradausfahrt mit den EuroEyes Cyclassic Rookies

Wow! Die Jungs und Mädels des Cyclassics Rookie Programms sind fit! Ich war gemeinsam mit Ihnen auf einer wunderbaren Runde unterwegs und muss sagen, dass die echt "heiß" sind auf die Cyclassics.

Wie komme ich dazu? Es sind doch noch 4 Wochen bis zum Radrennen in Hamburg. 

Wir trafen uns pünktlich um 10:00 Uhr bei Sportspaß am Berliner Tor und machten uns in einer großen Gruppe von circa 30 Fahrerinnen und Fahrern auf Richtung Deich. Über Rothenburgsort und das Sperrwerk machten wir uns auf gen Kaltehofe und Tatenberger Sperrwerk. 

Dort fuhren wir in sehr (!) ordentlicher und profimäßiger 2-er Reihe am Deich entlang und die Kilometer flogen so dahin! Schwups waren wir schon fast am Oortkatener See und der Guide Johannes teilte die Gruppe in 2 Tempogruppen auf. Wir einigten uns auf einen gemeinsamen Treffpunkt zum Ende und fuhren los. Johannes und ich hatten die "langsamere" Gruppe, die aber auch zügig unterwegs war, denn immerhin waren wir mit mehr als 30km/h unterwegs...Immer weiter am Deich entlang...

Zollenspieker zog schon vorbei und wir rollten sehr gut dahin. Nach einigen weiteren Kilometern machten wir eine kurze Pause und stärkten uns mit einem Riegel.

Rückweg!

Ja, wie erwartet und befürchtet, kommt der Wind auf dem Rückweg immer von vorne! Immer! 

Naja, als hätten wir das nicht geahnt, hatten Johannes und ich schon besprochen, dass es vielleicht Sinn macht, über die Dörfer und nicht direkt vorne am Deich zurück zu fahren. So machten wir es. Bis Zollenspieker fuhren wir am Deich zurück und dort bogen wir rechts ab  und schlängelten und dann über die Dörfer zurück! 

Etwas vor der Zeit trafen wir an der Schleuse wieder auf die 2. Gruppe und fuhren dann zusammen nach Kaltehofe zurück.

Bedrohlich dunkle Wolken begleiteten uns den ganzen Ritt über, aber wie wie bestellt, kam nicht ein Tropfen daraus und wir blieben trocken.

Die Cylcassics Rookies sind wirklich alle schon sehr fit! Wir haben ausgiebig geübt von 1-er in 2-er Reihe zu wechseln und wieder zurück. Außerdem haben wir den Führungswechsel in 2-er Reihe geübt und das klappte alles schon hervorragend!

 

So ganz glaube ich den Rookies nicht, dass die so neu auf dem Rad sind ;-) 

Weiter so!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0