Velothon Berlin?

Hauptstadtradrennen?

Aber Hallo!

 

Der Velothon in Berlin ist eines der größten Rennen der deutschen Jedermann- und Jederfrauszene! Im Jahr 2016 gehen nun schon zum 8. Mal mehr als 10.000 Radfahrerinnen und Radfahrer auf die Strecke und zeigen, was in Ihnen steckt!

 

Die Stimmung entlang der Strecke ist großartig und auf den unterschiedlichen Strecken findet jeder seine Herausforderung. Auch ich werde mich in diesem Jahr wieder auf die 120km durch unsere Hauptstadt begeben und auf der Straße des 17. Juni ins Ziel fahren.

 


Wie kann ich mitfahren?

Du könntest dich natürlich auf der offiziellen Webseite des Velothon anmelden, an den Start rollen und losfahren.

Du kannst aber auch mit deinem Start noch zusätzlich etwas Gutes tun. Und das geht so:

Für jeden Teilnehmer, der sich mit einem speziellen Code anmeldet und diesen bei der Anmeldung um Feld "gemeinsamer Start" angibt, fließen 5€ in den den Unogwaja Lightfund (vorausgesetzt er hat nicht in den letzten 5 Jahren teilgenommen). Wohin? Ja, richtig gelesen, in den Unogwaja Lightfund. Außerdem starten wir gemeinsam!

 

Was ist das?

Der Unogwaja Lightfund ist Teil eines besonderen Duathlons und eines Ultramarathons in Südafrika. Die besondere Motivation des Marathons und der vorherigen Radfahrt liegt im Sammeln von Spenden für den Fund, der drei Community Projekte unterstützt in denen Menschen leben, die weitaus andere Startbedingungen im Leben als die meisten von uns hatten.

Mehr zu diesem tollen Projekt könnt ihr auf der Seite von Cecilia lesen, die nächstes Jahr am Comrades Marathon teilnimmt und bereits fleißig Spenden sammelt!

 

Wie funktioniert nun die Anmeldung?

1. Rufe die offizielle Seite des Velothon Berlin auf.

2. Wähle die Strecke aus und klicke auf "anmelden".

3. Wähle im Anmeldeprozess "Keine Nebenwertung"

4. Gib im Feld "Gemeinsamer Start" den folgenden Ambassadorencode ein: BA16-012-LENA_Z (Copy-Paste, muss nämlich genau so geschrieben sein...)

5. Anmeldeprozess abschließen.

Fertig!

Nun nochmal als Screenshot: